Camillo Sauvalle

Eröffnungskonzert MOSAIK 28.07.2018 20.00 Uhr K3N

wurde 1981 in Santiago / Chile geboren. In der Kunstfakultät der Universität Chiles studierte er mit dem Lehrmeister in klassischer Gitarre Ernesto Quezada.

2009 bekam er seinen Abschluss als Gitarrist mit der höchsten Auszeichnung. Als Solist ist er in Konzerten in Spanien, Deutschland, Österreich, Portugal, Frankreich und Kolumbien aufgetreten.

Er besuchte Meisterklassen bei Hopkinson Smith, Roland Dyens, Roberto Aussel, Marcos Socias, Aniello Desiderio und Eduardo Isaac.

2003 war er Träger des renommierten „Beca del Teatro Municipal“ Stipendiums, das nur herausragenden Studenten in seinem Fachgebiet gewährt wird. Darüber hinaus tritt er neben seinem Vater auf, mit dem er traditionelle chilenische und lateinamerikanische Musikwerke spielt.

Zurzeit agiert er als akademischer Leiter des "Festival internacional de Guitarras de America". Er ist Stipendiat der chilenischen Regierung und absolviert ein Masterstudium bei Roberto Aussell in Köln.

Konzertübersicht