ONLINE WETTBEWERB 2020

Die Internationalen Gitarrenfestspiele mussten aus gegebenem Anlass auf das kommende Jahr 2021 verlegt werden, deshalb haben wir entschieden, in diesem Jahr einige Online-Aktivitäten zu starten. Eine davon ist der 1. Internationale Online Gitarrenwettbewerb der Internationalen Gitarrenfestspiele Nürtingen (Kategorie: professional).

REGLEMENT:

1. Am Wettbewerb teilnehmen können klassische Gitarristinnen und Gitarristen, 1984 geboren und jünger, unter Berücksichtigung folgender Bedingungen.

2. Beide Runden laufen per Videoaufzeichnung.

3. Repertoire:

  • 1. Runde: 12-15 Minuten reine Spielzeit. Freie Programmwahl!
  • Finale: 17-20 Minuten reine Spielzeit. Freie Programmwahl! Stücke der 1. Runde können nicht wiederholt werden.

4. Anforderungen an die Videoaufnahme beider Runden:

  • Die Videos werden exklusiv für diesen Wettbewerb aufgenommen.
  • Folgender Ausdruck muss auf dem Video immer sichtbar sein (zum Download hier).
  • Vor dem Spielen nennt der Teilnehmer seinen Namen und sagt die Stücke an.
  • Der Spieler muss deutlich zu sehen sein.
  • Das Video muss am Stück aufgenommen werden. Unterbrechungen, Schnitte und Playback sind nicht erlaubt.
  • Bitte die Spielzeit beachten! Videos, die die Zeit (auch nur um Sekunden) unterschreiten oder überschreiten, werden nicht bewertet!
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Teilnehmer begrenzt.

5. Ablauf und Fristen:

  • Anmeldeformular ausfüllen​ (Download hier) und an km@gitarre-nuertingen.de schicken zusammen mit einer Ausweiskopie.
  • Anmeldegebühr bezahlen (30 €) per Überweisung an folgendes Konto: Gitarrenkreis Nürtingen e.V. / IBAN: DE14 6005 0101 0008 669955 oder per PayPal an km@gitarre-nuertingen.de
  • Video für die 1. Runde ungelistet bis spätestens 15. November bei Youtube hochladen und den Link schicken an: km@gitarre-nuertingen.de.
  • 27. November 2020: Bekanntgabe der Finalisten
  • Die Finalisten laden bis spätestens 15. Dezember das Finalvideo auf Youtube (nicht öffentlich) und schicken den Link an km@gitarre-nuertingen.de
  • 20. Dezember 2020: Bekanntgabe der Ergebnisse
    Die Entscheidung der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar.

6. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit den Wettbewerbsbedingungen einverstanden.

7. Mit der Wettbewerbsteilnahme gehen die Rechte an den Videoaufnahmen an die Internationalen Gitarrenfestspiele Nürtingen über, solange diese nur zu nichtkommerziellem Zweck veröffentlicht und geteilt werden.

8. Preise
1. Preis:    600,- €

  • Teilnahme am EuroStrings Projekt: Einladung zu mindestens 8 Festivals der EuroStrings-Plattform und Teilnahme am EuroStrings guitar contest 2021.
  • Konzert bei den Internationalen Gitarrenfestspielen Nürtingen 2021.

2. Preis:  400,- €

3. Preis:   300,- €

Die Jury:

  • Prof. Alfred Eickholt
  • Prof. Thomas Müller-Pering
  • Prof. Thomas Offermann
  • Prof. Tillmann Reinbeck
  • Prof. Tomasz Zawierucha
  • Mandy Bahle
  • Sebastián Montes
  • Helmut Oesterreich

es-eu-logo

Aktuell: Die Preisträger

Nach einem äußerst anspruchsvollen Finale von acht Teilnehmern*innen hat die Jury die folgenden Preisträger des diesjährigen, erstmalig Online ausgetragenen Wettbewerbes ausgewählt:

  • 1. Preis: Bianca Szalaty (Polen)
  • 2. Preis: Louison Petit (Frankreich)
  • 3. Preis: Eugen Treichel (Deutschland)

Die Jury gratuliert den Preisträgern sehr herzlich und bedankt sich bei allen Teilnehmern*innen des Wettbewerbes für
hervorragende Leistungen in einem ganz neuen Wettbewerbsformat, das an jede/n einzelne/n junge/n Künstler/in erhebliche Herausforderungen gestellt hat. Wir freuen uns schon darauf, Sie alle hoffentlich auch bald wieder live hören zu können und bei den nächsten Internationalen Gitarrenfestspielen in Nürtingen vom 01. – 07. August 2021 gesund wiederzusehen.

Katrin Klingeberg
Künstlerische Leiterin der Festspiele

Prof. Alfred Eickholt
Juryvorsitzender

Die Finalisten

in alphabetischer Reihenfolge:

  • Ahn, Yong-heon
  • Dawidowska, Dominika
  • Iordache, Ana
  • Parkin, Jonathan
  • Petit, Louison
  • Radoux, Roxane
  • Szalaty, Bianka
  • Treichel, Eugen

Menü