Das Nürtinger Gitarrenorchester 2001 – 2021

Sonntag, 1. August 2021 | 11 Uhr | K3N
Eintritt frei


Was mit einer Handvoll interessierter Gitarrist*Innen aus Nürtingen im Jahre 2001 begann, entwickelte sich – unter der bis heute andauernden künstlerischen Leitung von Mandy Bahle – zu einem stattlichen Orchester. Ambitionierte Gitarrist*Innen widmen sich in ihrer Freizeit mit Begeisterung der Pflege und Entdeckung von Musik unterschiedlicher Stilepochen.

Zum Repertoire zählen klassische Werke für Gitarrenorchester ebenso wie moderne Stücke und Folklore aus aller Welt. Um den Gesamtklang zu erweitern, werden für ausgewählte Stücke Oktav- und Bassgitarren eingesetzt.
Besonders publikumswirksam ist die Hinzunahme von Solisten.

Die Höhepunkte des Orchesterlebens waren bisher: Uraufführung des Werkes “Cloudy sky” von Dieter Kreidler im Juli 2018 auf den Internationalen Gitarrenfestspielen in Nürtingen und die erfolgreiche Teilnahme am DOW (Deutschen Orchesterwettbewerb) 2016 und 2020/21. Weiterhin spielt das Orchester alle 2 Jahre auf den Gitarrenfestspielen in Nürtingen, bei den Jazz-und Klassiktagen in Tübingen und anderen (über)regionalen Konzerten.

Zur Orchester-Webseite

Menü