Senior-Wettbewerb 2018

(geboren nach dem 31.12.1981)

Preisträger 2018
1. Preis: Jeseok Bang (Südkorea)
2. Preis: Peter Graneis (Deutschland)
3. Preis: Sören Golz (Deutschland)
4. Preis: Takuya Okamoto (Japan)

Publikumspreis: Jeseok Bang
Preis der Junior-Jury: Peter Graneis

– Sonntag 29.7. – 1. Runde ab 9 Uhr in der Stadthalle K3N, Dauer 10-12 Minuten, Programmgestaltung frei.
– Dienstag, 31.7. – 2. Runde ab 9 Uhr in der Stadthalle K3N, Dauer 18-20 Minuten, Programmgestaltung frei.
– Mittwoch, 1.8. – 16 Uhr Kreuzkirche Finale mit Abstimmung durch das Publikum: Dauer 25-30 Minuten, Programmgestaltung frei.

Das Programm der 1. und 2. Runde muss an km@gitarre-nuertingen.de geschickt werden!
Stücke dürfen nicht in einer der folgenden Runden wiederholt werden.
Wird die maximale Spieldauer einer Runde überschritten, muss mit Punktabzug gerechnet werden.
Die Reihenfolge der Auftritte wird ausgelost.
Zur 2. Runde werden maximal 14 Teilnehmer, zur Finalrunde maximal 4 Teilnehmer zugelassen.
Alle Runden werden öffentlich ausgetragen.
Beim Finale stimmt das Publikum darüber ab, welcher der Finalisten den Publikumspreis erhält.

Es entscheidet eine international besetzte Jury. Die Entscheidung der Jury ist endgültig.

Die Jury-Mitglieder sind:

Prof. Alfred Eickholt (D)
Prof. Thomas Müller-Pering (D)
Prof. Luis Orlandini (CHL)
David Pavlovits (HUN)
Katrin Klingeberg (D)

Preise

1. Preis: 3.500,-€
Eine CD-Produktion im Triple-K-Studio.de
Ein BAM Hightech Guitar Case, Wert 550 €
Ein D’Addario Geschenkkorb
Aufnahme in Euro Strings Programm

2. Preis: 2.000,-€
Ein BAM Hightech Guitar Case, Wert 550 €

3. Preis: 1.000,-€
Ein BAM Performance Cover, Wert 260 €

Publikumspreis: Ein Konzert bei den Gitarrenfestspielen Nürtingen 2020

Gewinner der Kinder-Jury:
Einkaufsgutschein im Wert von 100 € beim “Haus der Musik Trekel”

Preise für alle vier Finalisten:
Je ein D’Addario Geschenkkörbchen 

Eine Auflistung aller ehemaligen Preisträger finden Sie hier.

Junior-Wettbewerb 2018:

(Alter 12 bis 17 Jahre, geboren zwischen 31.7.2000 und 30.7.2006)

Preisträger 2018
1. Preis: Valentin Novak (Slowenien)
2. Preis: Julian Fritzsch (Deutschland)
3. Preis: Jona Steinmeyer (Deutschland)

Ablauf:

  • 1. Runde  Montag, 30.07. – ab 15:30 Uhr in der Stadthalle K3N, Dauer: 8-10 min. Die Programmgestaltung ist frei.
  • Finale  Donnerstag, 02.08. – 16 Uhr in der Kreuzkirche, Dauer: max. 18 min. Die Programmgestaltung ist frei.

Stücke dürfen nicht in einer der folgenden Runden wiederholt werden.
Wird die maximale Spieldauer einer Runde überschritten, muss mit Punktabzug gerechnet werden.
Die Reihenfolge der Auftritte wird ausgelost.
Beide Runden werden öffentlich ausgetragen.
Die Entscheidung der Jury ist endgültig.

Preise

1. Preis: 500 €
2. Preis: 300 €
3. Preis: 200 €

Preisverleihungen: Samstag, 4. August, 20 Uhr, Stadthalle K3N
Alle Preisträger verpflichten sich, an der Preisverleihung teilzunehmen.


SENNER-Junior-Wettbewerb 2016

Preisträger 2016:
1. Preis: Tatjana Engling | 16 Jahre
2. Preis: Sergey Fedorov | 14 Jahre
3. Preis: Anton Maiwald | 17 Jahre

Preisträger 2014:
    1. Preis: Paulina Monno
    2. Preis: Zsombor Sidoo
    3. Preis: Ronja Schubert

Die Preise wurden vom Druckhaus Senner gestiftet.

Menü